Es hängt ein alter Sattel an der Wand…

 

…in Anlehnung an ein altes Lied über ein Pferdehalfter.

 

Zu meinen Webseiten gehört auch eine für meine Bildersammlung aus den Philippinen. Da geht es nicht so sehr um herrliche Urlaubsziele, sondern eher um das alltägliche Leben der Menschen. Da werden Bilder gesammelt, die es nicht zu einem Foto- oder Erlebnisbericht in den Reisenblog schaffen. Das sind oft einzelne Bilder, die trotzdem eine kleine Geschichte zu erzählen haben.

So wie dieses Bild von dem alten Sattel an der Wand.

Wir waren im Nachbarbarangay und auf der Suche nach Ferkeln. Dabei kamen wir dann zu diesem kleinen landwirtschaftlichen Betrieb wo Schweine, Puten, Enten, Hühner und Tilapia gehalten werden. Für die Heranschaffung von Futter von den weiter entfernt liegenden Feldern dient ein kleines Pferd, wie es die Bauern hier immer mehr gerne benutzen.

 

MEHR BILDER MIT KLEINEN GESCHICHTEN IN DER RUBRIK ‚FOTO DES TAGES‘