TOURISTEN

 

AUSLÄNDISCHE TOURISTEN IN DER STADT

 

Wir hatten Besuch aus Deutschland und der brauchte am Anfang eine Begleitung in der Stadt, um sich zurecht zu finden. Nach einigen Besuchen geht das mittlerweile auch alleine.

Was den beiden Mädels vom Verkaufspersonal gerade durch den Kopf ging, konnte man fast körperlich spüren.

 

Nach solchen Besuchen in der Mall oder von Sehenswürdigkeiten wird man hungrig, durstig und vielleicht auch etwas müde und möchte sich ausruhen.

Das sollte doch auch gleichzeitig Gelegenheit sein, einige lokale Delikatessen zu probieren. Es gibt tatsächlich viel mehr als nur Jollibee für den Gaumen zu erleben.

In Mati gibt es zum Beispiel diese Köstlichkeiten:

Ohne Hungergefühl im Bauch in Mati

 



 

Quelle:

Meine besten Philippinen Fotos

verlinkt mit interassanten dazu passenden Beiträgen