Sich widersetzendes Resort auf Boracay geschlossen

 

BORACAY ISLAND / AKLAN / PHILIPPINEN — Als Teil der Durchsetzung der Umweltauflagen auf der Insel Boracay hat die entsprechende Behörde ein Strandresort auf der Insel geschlossen.

 

Boracay Plaza Beach Resort ist das betroffene Etablishment, welches bereits im April des letzten Jahres eine Abbruchaufforderung erhalten hatte, weil es die Abstände zu Strand und Straße nicht eingehalten haben soll.

Die zuständige Behörde für die Rehabilitation der Insel Boracay sagte, Gebäude müssen 30 Meter vom Strand entfernt sein und 6 Meter von der Straßenmitte.

Alle Betriebe und Geschäfte, die gegen diese Auflagen verstossen hatten, haben bis auf dieses Beach Resort ihre Gebäude teilweise abgerissen und neugestaltet.

 



 

Quelle: Daily Tribune