Feuer zerstört 300 Häuser in Manila

 

MANILA / METRO MANILA / PHILIPPINEN -- Ein Feuer aus bisher unerklärlichen Gründen hat mehr als 300 Häuser im Parola Compound in Tondo, Manila am Freitagabend zerstört und rund 700 Familien obdachlos gemacht.

 

Das Feuer war ausgebrochen am Gate 1 von Pier 2 nach 23 Uhr.

Nachdem die Feuerwehr den Brand bis auf einen "5th Alarm" hochstufen musste, konnte das Feuer um 6:20 Uhr am Samstagmorgen als gelöscht erklärt werden.

Die betroffenen Familien haben zur Zeit ein Unterkunft im nahegelegenen Delpan Evakuierungszentrum gefunden.

Vorher hatte es schon ein Feuer gegeben im Zollgebäude des South Harbor, Manila gegen 21 Uhr.

 



 

Quelle: GMA News

Hier ist nichts zu kopieren!