Dritte Verlängerung des Kriegsrechts in Mindanao ist rechtens

 

MANILA / PHILIPPINEN — Das Supreme Court, der Oberste Gerichtshof der Philippinen, hat am Dienstag die dritte Verlängerung des Kriegsrechts in Mindanao verfassungsmäßig für rechtens erklärt.

 

Die Mehrheit der Richter bestätigte die Verlängerung des Kriegsrechts in einer Abstimmung von 9-4 alle weiteren Petitionen abzulehnen, sagte der Pressesprecher der Regierung Rechtsanwalt Brian keith Hosaka.

Malacañang sagte, die Entscheidung des Obersten Gerichts zeige, dass in diesem Falle eine Einigkeit der dreigeteilten Gewalteneinteilung bei diesem nationalen Problem bestehe.

 



 

Quelle: Manila Times