Schickt Maria ‚Joma‘ Sison nach Hause

 

DIE NIEDERLANDE / PHILIPPINEN — Die Niederländer werden von Protestieren aufgefordert, dem Gründer der „Communist Party of the Philippines“ (CPP) Jose Maria „Joma“ Sison seinen Asylstatus abzuerkennen und ihn in die Philippinen abzuschieben, um sich dort seinen vielen Anklagen gegenüber zu verantworten.

 

Mit dieser Forderung hatte eine anti-kommunistische Gruppe gestern die die Niederländische Botschaft gestürmt.

Die Botschaft hat formell den Erhalt eines dementsprechenden Schreibens anerkannt, bisher aber noch keine Erklärung diesbezüglich abgegeben.



 

Quelle: Daily Tribune