Daraga Bürgermeister Baldo zurück im Gefängnis

 

LEGAZPI CITY / ALBAY / PHILIPPINEN — Bürgermeister Carlwyn Baldo von Daraga wurde am Montag aus dem Krankenhaus entlassen und zurück in das Gefängnis gebracht, nach dem er wegen Bluthochdruck dort behandelt worden war.

 

Der Bürgermeister wird des illegalen Waffenbesitzes beschuldigt. Bei einer Hausdurchsuchung wurden zwei .45 cal Pistolen, Munition und ein Granatwerfer gefunden.

Baldo wird als Drahtzieher am Mord von Ako Bicol Parteilisten Abgeordneten Rodel Batocabe angesehen, der gegen ihn bei den kommenden Wahlen zum Bürgermeister antreten wollte.



 

Quelle: GMA News