Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

3 Einrichtungen wurden Unterlassungsanordnungen an der Bucht von Manila übergeben

 

MANILA / METRO MANILA / PHILIPPINEN — Drei geschäftlichen Einrichtungen wurden Unterlassungsanordnungen durch die Regierung übergeben, für das Einleiten von ungeklärten Abwässern in die Bucht von Manila.

 

Anfang des Monats hatte Präsident Rodrigo Duterte den Rehabilitationsplan für die Bucht von Manila genehmigt und dafür 42,95 Milliarden Pesos für die nächsten drei Jahre bereitgestellt.

Die drei Unternehmen, denen die Unterlassungsanordnungen übergeben wurden sind:

• Das historische Aristocrat Restaurant
• Gloria Maris Shark’s Fin Restaurant
• The Esplanade San Miguel by the Bay

Nach Angaben der DENR wurde von den Behörden deren Wasseranschluß mit sofortiger Wirkung eingestellt. Sie dürfen auch weiterhin noch ihren Betrieb aufrecht erhalten. Es besteht jedoch eine große Wahrscheinlichkeit, dass die völlige Geschäftseinstellung in den nächsten paar Tagen erfolgen wird.

Zudem wurden die Verantwortlichen von den folgenden Unternehmen vorgeladen, um zu erklären, welche Vorschläge zur Abhilfe sie machen können, um nicht die Auflagen des „Clean Water Act“ zu verletzten.

• Aliw Inn
• SM Corporate Offices
• SM Prime Holdings, SM Mall of Asia
• Lola Taba & Lolo Pato (Seaside Commercial Spaces)
• SM Prime Holdings – SM Ferry Terminal (MOA Complex)
• SMDC Residences Condominium

Das dürfte erst der Auftakt zu weitren Aktionen in diese Sache sein.

Quelle: Phil Star

Click to listen highlighted text!