Von der verkehrsreichen Kreuzung zum Traualtar

 

CAGAYAN DE ORO CITY / PHILIPPINEN — Im letzten Jahr kam es unter einer Überführung zu einem Verkehrsstau, als ein Mann seiner Angebetenen dort auf der Straße einen Heiratsantrag machte und damit wortwörtlich, den Verkehr zum erliegen brachte.

Nun hat sich das Paar am letzten Samstag das Ja-Wort gegeben und wurde in der Immaculate Conception Parish Church in Aluba, Macasandig, rund 6 Monate nach dem Antrag vermählt.

 

Quelle: cdodev