Großmutter und Enkel erstochen

 

PLARIDEL / BULACAN / PHILIPPINEN – Eine 64-jährige Großmutter und ihr Enkelkind im Alter von 14 Jahren , sind brutal von einem Einbrecher erstochen worden, während ein anderes 7-jähriges Enkelkind um sein Leben in einem Krankenhaus kämpft.

 

Der Vorfall ereignete sich am Monatagmorgen in Plaridel, Bulacan.

Nach polizeilichen Untersuchungen sind die Opfer wach geworden, als ein Einbrecher in das Haus eingedrungen war. Sie hatten wohl versucht sich zu wehren, aber er stach mehrmals auf sie ein.

Das verletzte Enkelkind konnte die Nachbarn informieren, als der Einbrecher mit mehreren gestohlenen Dingen geflüchtet war.

 

Quelle: Manila Times