Blonde Sexbombe aus dem Pasig gefischt

 

METRO MANILA / PHILIPPINEN — Zwei Ausländer, positiv identifiziert, als diejenigen, welche eine Kiste mit der Leiche einer amerikanischen Frau in den Pasig Fluss warfen, sind von der Manila Police festgenommen worden.

 

Die Festnahme erfolgte durch die Mordkommission der MPD. Bei den Festgenommenen handelt es sich um die Führungskräfte Troy Woody Jr., 21, und Mir Islam, 22, von Luxr Ltd. Liability Co. Sie werden am Mord der 23-jährigen Tomi Michelle Masters beschuldigt.

Die hellhäutige Frau mit blondem Haar, war in der Kiste in einem Müllbeutel verpackt gefunden worden, nach dem die Polizei die Kiste in der Nähe des Baseco Compounds in Manila sie aus dem Pasig Fluss geholt hatte, wo die beiden Männer sie in den Fluss geworfen hatten.

Einem Grab Fahrer kam die ganze Sache komisch vor und meldete den Vorfall der Polizei, nach dem die beiden Männer ihn zu den Avida Towers in Mandaluyoung City gerufen hatte und ihm die Order gaben, zum Pasig Fluss zu fahren, wo sie die Kiste hinwarfen. Von dort liessen sie sich zum Robinson’s Place Ermita in Malate zurückfahren.

Der Taxifahrer sagte aus, er habe die Zwei gegen 1:30 Uhr am Sonntag auf einem Parkplatz eines Condominiums abgeholt, wo sie die Kiste in den Kofferraum packten.

Quelle: Daily Tribune