08. Dezember 1667 – Erzbischof Miguel de Poblete stirbt in Manila

 

Don Miguel de Poblete, Erzbischof von Manila, stirbt heute am 08. Dezember 1667 in Manila. Sein Tod wird in der gesamten Stadt betrauert. Poblete verhielt in seiner Kirche wie ein Vater und Pastor. Er war sehr liebenswürdig, fromm und besaß eine große Nächstenliebe. Er gab freimütig Almosen, die er aus eigener Tasche bestritt.

Er baute die Kathedrale in Intramuros wieder auf, die 1645 bei Erdbeben beschädigt worden war. Die Kathedrale wurde erst kurz nach seinem Tod beendet.



 

Quelle: PHILIPPINEN REISEN – KULTUR – GESCHICHTE – Tägliche geschichtliche Ereignisse —>>