03. Dezember 1593 – Luis Perez Dasmarinas wird Governor-General

 

Luis Perez Dasmarinas wird Governor-General durch eine nachträgliche Ernennung seines Vaters Gomes Perez Dasmarinas am 03. Dezember 1593. Er war Ritter des Ordens von Alcantara.

In einer früheren Expedition zu den Molukken, zu denen die Segel im Oktober 1593 gesetzt wurden, wurde der alte Governor-General Gomez Peres Dasmarinas durch seine meuternde chinesische Mannschaft getötet. In den Papieren des Gouverneurs befanden sich Unterlagen, in denen er sich wünschte, dass sein Sohn sein Nachfolger werden solle.



 

Quelle: PHILIPPINEN REISEN – KULTUR – GESCHICHTE – Tägliche geschichtliche Ereignisse —>>