Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

30. November 1645 – es gab ein starkes Erdbeben in Manila

 

Eines der zerstörerischten bekannten Erdbeben wurde der Stadt Manila am 30. November 1645 zuteil.

Dabei wurde Manila vollständig in Schutt und Asche gelegt. Die Leichen und Körper der Sterbenden wurden unter den Ruinen begraben. Die Zerstörung bei den Gebäuden war enorm.

Die meisten der Überlebenden verliessen die Stadt und campten in den Feldern oder am Strand.



 

Quelle: PHILIPPINEN REISEN – KULTUR – GESCHICHTE – Tägliche geschichtliche Ereignisse —>>

Click to listen highlighted text!