Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

6 Männer einer Privatarmee getötet

LALLO / CAGAYAN / PHILIPPINEN -- Sechs Mitglieder einer Privatarmee wurden getötet, während ein Mann festgenommen wurde, bei einem Zusammenstoß mit Sicherheitskräften in Lallo, Cagayan, in der Dienstagnacht.

Einem Bericht zu Folge aus Camp Crame vom Mittwoch, handelt es sich um die berüchtigte Gener Gruppe mit ihrem Anführer Gener Dunag. Auch der Anführer wurde bei dem Zusammenstoß getötet in Barangay Bangag, nach einer Schießerei mit Mitgliedern der 2nd Region al Mobile Force Battalion.

Einer der Männer konnte festgenommen werden, nach dem er versuchte zu flüchten.

Die Banditen hatten gerade drei Lkws auf dem maharlika Highway in Barangay Logan ausgeraubt und dabei Beute im Wert von 296.000 Pesos gemacht.

Die 203rd Company der 2nd Regional Mobile Force Battalion stieß mit den Verdächtigen an einer Straßenkontrolle zusammen und es kam zum Feuergefecht.

Die Straßenräuber waren mit K69 vollautomatischen Maschinenpistolen, so wie mit .45 cal. und 9 mm Pistolen bewaffnet.

Die Gener Group war bisher als Auftragsmörder und Straßenraub in der Cagayan Valley Region aufgefallen.




Quelle: Manila Times

Click to listen highlighted text!