Kommunistische Banditen brennen Kindertagesstätte nieder

 

MAGPET / NORTH COTABATO / PHILIPPINEN -- Selbst unschuldige Kinder sind für die kommunistischen Banditen der New People's Army (NPA) Freiwild.

 

Kommunistische Terroristen der Guerilla Front 53, haben eine Kindertagesstätte in einem der abgelegenen Dörfer von Magpet, North Cotabato niedergebrannt. Der Vorfall ereignete sich am Freitag in Purok 6, Barangay Mahongcog, rund einen Kilometer entfernt vom Dorfzentrum.

Demnach seien wenigstens 25 Banditen und Terroristen, die sich als Soldaten der 39th Infantry Battalions verkleidet hatten, in die Kindertagesstätte gestürmt und hätten das Lehrpersonal und die Kinder aufgeforrdert, das Gebäude zu verlassen, bevor sie es in Brand steckten.

Zwei Freiwillege vom Lehrpersonal sollen vor den weinenden und schreienden Kindern gefesselt worden sein.

Dem Angriff der Terroristen ging eine Forderung über eine Revolutionssteuer in Höhe von 50.000 Pesos an die Verwaltung des Barangays voraus. Die Nichtzahlung könnte das Motiv der Verbrecher sein.



 

Quelle: Daily Tribune