Die Wettervorhersage für die Philippinen, Dienstag, den 30. Oktober 2018 bis morgenfrüh um 4 Uhr

 

 

ZUSAMMENFASSUNG: Heutemorgen um 3 Uhr befand sich Taifun ROSITA 75 Kilometer nordöstlich von Casiguran, Aurora oder auf den Koordinaten 16,7 °N und 122,7 °O mit Windgeschwindigkeiten von 150 km/h und in Böen bis zu 210 km/h und zieht mit 20 km/h nach Westen.

 

 

DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Über der Ilocos Region , CAR, Central Luzon und den Provinzen Cagayan, Isabela, Quirino und Nueva Vizcaga herrscht stürmisches Wetter; über metro Manila, CALABARZON und den Provinzen Batanes und der Babuyan Inselgruppe ist es regnerische mit stürmischen Winden durch Taifun Rosita. Über den Mindoro Provinzen, Marinduque und der Calamian Inselgruppe ist es bewölkt mit verbreiteten Regenschauern und Gewittern durch einen Taifunausläufer. Der Rest der Philippinen ist sonnig bis bedeckt mit vereinzelten Regenschauern durch lokale Gewitter.

Der Wind weht über den westlichen Teilen von Southern Luzon, den östlichen Teilen von Southern Luzon, den Visayas und Mindana stark bis stürmisch bei einer rauen bis sehr rauen See und mit Wellenhöhen von 2,6-4,5 Metern und über dem Rest des Landes leicht bis mäßig bei einer ruhigen bis moderaten See mit Wellenhöhen von 0,6-2,1 Metern aus Nordweest bis Südwest.

 

 

WEITERE INFORMATIONEN ZU TAIFUN ROSITA

Taifun ROSITA hat damit begonnen über das Festland von Northern Luzon in Richtung Westen zu ziehen. Der Wirbelsturm bringt damit schwere bis extreme Niederschläge über Isabela, Southern Cagayan und Northern Aurora. Das Auge des Taifuns ist über Eastern Isabel im Raume Dinapigue-Palana zwischen 4:30-5.00 Uhr heutemorgen auf Land getroffen.

24-STUNDEN VORHERSAGE

Taifun ROSITA wird weiter nach Westen ziehen und mit 17 km/h Isabela, Ifugao, Benguet und den südlichen Zipfel von Ilocos Sur und La Union überqueren, um am Nachmittag an der Küste von La Union heutenacht in die West Philippine Sea zu ziehen. Der Wirbelsturm wird sich bei der Überquerung der Gebirgskette auf Luzon weiterhin abschwächen.

Dieser Wirbelsturm wird den kalten Nordorstmonsun (Amihan) über Northern und Western Luzon verstärken und dort mäßigen bis starken Wind mit Geschwindigkeiten von 35-70 km/h mit verbreiteten Regenschauern und Gewittern bringen. Die See wird dort rau und gefährlich für alle Schiffe sein.

Für Northern Luzon werden heute mäßige bis extreme Niederschläge von 30-100 mm in der Stunde erwartet. Für heute werden zerstörerische Wind von mehr als 100 km/h über dem Cagayan Valley und dem CAR Gebiet erwartet.

Es wird zu einer Sturmflut in den Küstengebieten von Northern und Western Luzon für heute gerechnet. Dabei kommt es zu Wellenhöhen von bis zu 3 Metern über Normal.

 

DIE STURMSIGNAL IN EINER GRAFIK

 

 

STURMFLUTWARNUNG FÜR DIE FOLGENDEN KÜSTEN UND ORTE

Eine Sturmflut mit Wellenhöhen von 2-3 Metern über normal wird erwartet für die Gemeinden San Pablo, Maconacon, Divilacan, Ilagan, Palanan, San Mariano, Dinapigue in der Provinz Isabela mit zerstörerischen Wirkungen an der Infrastruktur und Erosion von Stränden, so wie Überflutungen von Flussmündungen und Flüssen. Hier sind Evakuierungen angeraten.

Das Gleiche gilt für die folgenden Orte in La Union: Bangar, Luna, Balaoan, Cacnotan, San Juan, San Fernando City, Bauang, Caba, Aringay, Agoo, Santo Tomas, Rosario;

und in Pangasinan für die Orte San Fabian, Dagupan, Binmaley, Lingayen, Labrador, Sual, Alaminos, Bani, Bolinao.

Es ist eine Sturmflutwarnung mit einer Höhe von 1-2 Metern über Normal in Kraft für die folgenden Orte in Ilocos Sur: Caoayan, Cabugao, Candon City, Magsingal, Narvacan, San Esteban. Hier wird mit deutlichen Schäden an der Infrastruktur gerechnet. Evakuierungen sind angeraten.

Das Gleiche gilt für die folgenden Orte in der Provinz Aurora: Dilasag, Casiguran, Dipaculao, Baler und San Luis.

 

DIE TEMPERATUR- UND LUFTFEUCHTIGKEITSWERTE VON GESTERN wurden an der PAGASA Weather Station, Science Garden, Diliman, Quezon City bis 20 Uhr gemessen: Die höchste Temperatur betrug 30,2 °C um 13:50 Uhr und die niedrigste 22,9 °C um 6 Uhr; die relative Luftfeuchtigkeit betrug 88 Prozent um 6 Uhr und 43 Prozent um 13:50 Uhr.

EINIGE ASTRONOMISCHE INFORMATIONEN FÜR MANILA FÜR DEN HEUTIGEN DIENSTAG: Sonnenaufgang um 5:51 Uhr und Sonnenuntergang um 17:29 Uhr; Mondaufgang um 22:37 Uhr und Monduntergang um 10:54 Uhr am nächsten Morgen bei einer Ausleuchtung von 72 Prozent.



 

Quelle: Pagasa, Weatherph.com, Cooperative Institute for Meteorological Satellite Studies