GESCHICHTLICHES TAGESEREIGNIS für den 20. Oktober

 

20. Oktober 1944 – General Douglas MacArthur landet in Palo, Leyte um die Philippinen von den Japanern zu befreien.

 

 

Der 20. Oktober 1944 ist für die Philippinen ein geschichtsträchtiger Tag. An diesem Tag landet General Douglas MacArthur als Führer der größten US-Flotte mit Kriegs- und Tranportschiffen, begleitet von Commonwealth Präsident Sergio Osmeña und General Carlos P. Romulo in Palo, Leyte um die Philippinen von den Japanern zurückzuerobern.

General MacArthur machte seinen berühmten Ausspruch „I shall return“ nach seiner Flucht von Corregidor am 11. März 1942 nach Australien zusammen mit seiner Frau und seinem 4-jährigen Sohn und anderen auf Befehl von Präsident Franklin D. Rossevelt wahr.



 

Quelle:

Hier ist nichts zu kopieren!