Erneut Alter Männer-Kindergarten bei Bürgemeisterwahl in Manila

 

MANILA / METRO MANILA / PHILIPPINEN — Und weil es so schön war, noch einmal der alte Männerkindergarten zur Bürgermeisterwahl in Manila. Der amtierende Bürgermeister Joseph Estrada und der ehemalige Bürgermeister Alfredo Lim stellen sich in Manila zur Bürgermeisterwahl.

 

Estrada, 81, stellte seinen Wahlantrag am Mittwoch.

Die beiden Veteranpolitiker haben noch als Nebenbuhler den amtierenden Vizebürgermeister Francisco „Isko Moreno“ Domagoso.

Da es echte Wahlprogramme nicht gibt, gibt es Versprechungen. Estrada verspricht den Manileños kostenlose medizinische Hilfe, Bildung, Arbeitsstellen und Land für die Landlosen.

Lim, der in früheren Tagen auch als „Dirty Harry“ in Manila bekannt war, ist ein Unterstützer der Duterte Regierungs und verspricht Kampf gegen Verbrechen und Korruption. Dazu will er frei Bildung und medizinische Leistungen zurückbringen.

Lim war Bürgermeister von Manila von 1992 bis 1998 und nochmals von 2007 bis 2013 und von 2004 bis 2007 war er Senator.

Lim verlor die Bürgermeisterwahlen gegen Estrada in 2013 und 2016.



 

Quelle: Manila Times