Regenzeit offiziell zu Ende

 

PHILIPPINEN — Die Regenzeit (Habagat = Südwestmonsun) ist vom staatlichen Wetterbüro PAGASA für beendet erklärt worden.

 

In einer Pressemitteilung vom 04. Okt. 2018 von PAGASA heißt es, dass das derzeitige Wetterverhalten eine deutliche Abschwächung des Südwestmonsuns in den letzten paar Tagen gezeigt haben.

Dies wird zum Beginn des Norostmonsuns, der Trockenzeit, dem Amihan in den nächsten paar Tagen führen.

Die Verstärkung des Hochsystems über dem asiatischen Kontinent spricht für eine allmähliche Umwandlung der Wetterlage.



 

Quelle:  PAGASA