Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

GESCHICHTLICHES TAGESEREIGNIS für den 05. Oktober

 

05. Oktober 1923 – Die Boy Scouts of the Philippines werden formell als Ableger der Boy Scouts of America gegründet

 

 

Die Boy Scouts of the Philippines werden als Ableger der Boy Scouts of America (BSA) am 05. Oktober 1923 gegründet.

Das Konzil der BSA wurde zunächst durch die Hilfe verschiedener bürgerlicher Organisationen wie YMCA, Knights of Columbus, Masons, Elks, Filipino and Chinese Chambers of Commerce, U.S. Army, die Catholic and Protestant Churches und die American Legion finaziell unterstützt.

Die Geschichte des Pfadfindertums reicht zurück in die Zeit der amerikanischen Besatzung der Inseln. Die Pfadfinder wurden zum ersten Mal urkundlich erwähnt durch die Truppen von Lorillard Spencer in Zamboanga in 1914 durch U.S. Navy Lieutenant Sherman Kiser.

 

05. Oktober 1946 – Pacita Abad, eine umherziehende philippinische Malerin wird in Basco, Batanes geboren

 

 

Als globale philippinische Künstlerin, als „trapunto“ Maler, wird Pacita Abad am 05. Oktober 1946 geboren. Sie bezeichnet sich selber als „Malerin aus dem Bauch heraus“. Ihre Eltern waren die politisch aktiven Jorge Abad und Aurora Barsana.

Pacita Abad machte ihren BA in politischen Wissenschaften an der Universität der Philippinen, Diliman in 1967 und besuchte die rechtswissenschaftliche Fakultät für ein Jahr dort. die politischen Unruhen im Lande veranlassten ihre Eltern die aktivistische Tochter in die Vereinigten Staaten zu schicken um dort in 1970 Jura zu studieren. Sie strebte jedoch einen Masterabschluss in asiatischer Geschichte an der University of San Franzisco an.

 

Quelle:

Click to listen highlighted text!