Truppen konfiszieren improvisierte Sprengsätze aus NPA-Versteck

 

PALIMBANG / SULTAN KUDARAT / PHILIPPINEN -- Streitkräfte der Philippinen haben ein Versteck der kommunistischen Terroristen überrannt und dabei improvisierte Sprengsätze gefunden. Auch wurde das Haus eines Händlers durchsucht und eine automatische Pistole gefunden und konfisziert.

 

Soldaten hatten am Dienstag in dem Dorf Kiponget, Palimbang, Sultan Kudarat eine militärische Operation durchgeführt. Das Versteck war von Terroristen zu dem Zeitpunkt nicht besetzt und so kam es zu keinerlei Festnahmen. Hier sollen sich die Terroristenanführer Bobo Fernandez und Ofelia Buanhog der Guerrila Front 73 aufhalten.

Den Truppen war es gelungen, dass Versteck zu finden, nachdem sie von Zivilisten Tipps erhalten hatten über den Ort.



 

Quelle: Manila Times