GESCHICHTLICHES TAGESEREIGNIS für den 25. September

 

25. September 1903 – General Simeon Ola ergibt sich dem amerikanischen Colonel Harry H. Banholtz

 

 

Mehr als ein Jahr später als General Miguel Malvar sich den Amerikanern am 16. April 1902 ergab, ergab sich am 25. September 1903 Simeon Arboleda Ola, der revolutionäre Anführer von Guinobatan in Albay dem amerikanischen Colonel Harry H. Bantholtz.

Die Katipulation erfolgte unter der Bedingung, dass seine Männer begnadigt würden. Er selber wurde vor Gericht gestellt, für schuldig befunden und zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt. In 1904 wurde er begnadigt und kehrte in seinen Heimatort zurück und wurde dort Bürgermeister.



 

Quelle:

Hier ist nichts zu kopieren!