GESCHICHTLICHES TAGESEREIGNIS für den 24. September

 

4. September 1669 – Manuel de Leon nimmt Besitz von den Philippinen als neuer Governor-General

 

 

Manuel de Leon nimmt Besitz von den Philippinen als neuer Governor-General am 24. September 1669. Er wurde ernannt durch eine königliche Vorschrift vom 24. Juni 1668, die am 24. Sep. 1669 Manila erreichte.

Während seiner Amtszeit wurden die Kakaosetzlinge zu den Philippinen gebracht und in Carigara, Leyte angepflanzt. De Leon weitete den hande der Inseln nah China, Indien und Java aus und ermöglichte den Bewohnern von Manila ungewöhnlichen Wohlstand.



 

Quelle: