GESCHICHTLICHES TAGESEREIGNIS für den 21. September

 

21. September 1972 – Präsident Ferdinand E. Marcos stellt die Philippinen unter Kriegsrecht

 

 

Am 21. September 1972 stellt Präsident Ferdinand E. Marcos die Philippinen unter das Kriegsrecht und hebt zivile Rechte auf. Gleichzeitig wird der Kongress aufgelöst.

Der 21. Sept. ist der offizielle Tag der Erklärung des Kriegsrechtes über das Land, auch wenn erst am 23. Sept. die förmliche Erklärung über Radio und TV durch Präsident Marcos live verkündet wird.



 

Quelle: