REISEN: Vorstellung des Ortes ANTEQUERA auf Bohol

 

TOURISTISCHE BESCHREIBUNG FÜR DEN ORT ANTEQUERA

Der heutige Ort Antequera war schon um das Jahr 600 vom Stamm Eskaya bewohnt, die hier bis zum Jahr 1600 lebten. Ihr Königreich befand sich im Tiefland von Antequera. Sie hatten ihren Wohnort im heutigen Barangay Viga und der erstreckte sich entlang des Flusstales bis hinter die heutige Abatan Brücke.

Beweise für ihre Anwesenheit gibt es in Schriftform in der Inambacan Höhle im Barangay Villa Aurora. Einige der Schriften waren von Stalagmiten von 33 cm Höhe verdeckt, die Geologen auf 1.300 Jahre schätzen.

Die Gemeinde Antequera ist mit Naturwundern gesegnet. Es gibt wunderschöne Wasserfälle, viele Kalksteinhöhlen; nicht zu vergessen den Abatan Fluss „Tubig Daku“ und die Boho Quellen…

 

…weiterlesen und anschauen



 

Quelle: