Die Wettervorhersage für die Philippinen, Samstag, den 15. September 2018 bis morgenfrüh um 4 Uhr

 

 

ZUSAMMENFASSUNG: Heutemorgen um 3 Uhr befand sich das Auge von Supertaifun OMPONG über dem Gebiet von Baggao, Cagayan oder auf den Koordinaten 17,9 °N und 121,9 °O mit Windgeschwindigkeiten von 200 km/h in der Nähe des Sturmzentrums und in Böen bis zu 230 km/h und zieht mit 35 km/h nach Westnordwest über die nördliche Spitze von Northern Luzon. Der Südwestmonsun beeinflusst das Wetter über Southern Luzon, den Visayas und Mindanao.

DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Über der Cagayan Valley Region, CAR, der Iloco Region und Central Luzon ist es stürmisch, während es über Metro Manila, CALABARZON, Marinduque, Camarines Norte und der Insel Lubang regnerisch mit stürmischen Winden ist durch Taifun OMPONG. Über den westlichen Visayas, dem restlichen MIMAROPA und der Bicol Region, der Zamboanga Halbinsel und ARM ist es bewölkt mit mäßigen bis zeitweilig starken Niederschlägen und Gewittern durch einen Taifunausläufer und dem Südwestmonsun. Über dem Rest der Philippinen ist es sonnig bis bedeckt mit Regenschauern und Gewittern durch einen Taifunausläufer und dem Südwestmonsun.

Der Wind weht über Northern und Central stark bis stürmisch aus Nordost bis Nordwest und über Southern Luzon, den Visayas und den nördlichen und östlichen Teilen von Mindanao ausd Südwest bei einer rauen bis sehr rauen See mit Wellenhöhen von 2,6-6,0 Metern. Über dem restlichen Land weht ein mäßiger bis starker Wind aus Südwest bei einer moderaten bis rauen See mit Wellenhöhen von 1,2-2,8 Metern.

 

 

WEITERE INFORMATIONEN ZU SUPTERTAIFUN OMPONG

Supertaifun OMPONG ist über dem Gebiet von Baggao, Cagayan und steuert auf die Provinzen Apayao und Ilocos Norte zu. Von dem Wirbelsturm wird der Südwestmonsun angezogen und bringt stürmischen Wind mit zeitweiligen starken Niederschläge über Western Visayasf, der Zamboanga Halbinsel, ARMM und dem Rest von MIMAROPA und der Bicol Region und verbreiten leichte bis mäßige Niederschläge +ber Eastern und Central Visayas. Die Warnung für eine Sturmflut besteht weiterhin bis zu 6 Metern in den Provinzen Cagayan und Ilocos Norte, bis zu 3 Metern in Isabela und bis zu 2 Metern in Ilocos Sur, La Union und Pangasinan.

 

STURMWARNUNGEN ALS STURMSIGNALE IN KRAFT

Das Sturmsignal No. 4 ist in Kraft über:

  • Ilocos Norte
  • Cagayan including Babuyan Group od Islands
  • northern Isabela
  • Apayao
  • Abra
  • Kalinga

Das Sturmsignal No. 3 ist in Kraft über:

  • Batanessouthern Isabela
  • Ilocos Sur
  • La Union
  • Mountain Province
  • Benguet
  • Ifugao
  • Nueva Vizcaya
  • Quirino
  • northern Aurora

Das Sturmsignal No. 2 ist in Kraft über:

  • Pangasinan
  • Tarlac
  • Nueva Ecija
  • southern Aurora
  • Zambales
  • Pampanga
  • Bulacan
  • Northern Quezon incl. Polillo Is.

Das Sturmsignal No. 1 ist in Kraft über:

  • Bataan
  • Rizal
  • Metro Manila
  • Cavite
  • Batangas
  • Laguna
  • Rest of Quezon
  • Lubang Is.
  • Marinduque
  • Camarines Norte

ALLE ANDEREN STURMSIGNALE WURDEN AUFGEHOBEN ODER VERRINGERT!

 

DIE TEMPERATUR- UND LUFTFEUCHTIGKEITSWERTE VON GESTERN wurden an der PAGASA Weather Station, Science Garden, Diliman, Quezon City bis 20 Uhr gemessen: Die höchste Temperatur betrug 29 °C um 13:50 Uhr und die niedgriste 25,6 °C um 2 Uhr; die relative Luftfeuchtigkeit betrug 92 Prozent um 2 Uhr und 79 Prozent um 13:50 Uhr.

EINIGE ASTRONOMISCHE INFORMATIONEN FÜR MANILA FÜR DEN HEUTIGEN SAMSTAG: Sonnenaufgang um 5:45 Uhr und Sonnenuntergang um 17:58 Uhr; Mondaufgang um 10:37 Uhr und Monduntergang um 22:24 Uhr bei einer Ausleuchtung von 28 Prozent.



 

Quelle: Pagasa, Weatherph.com, Cooperative Institute for Meteorological Satellite Studies

 

Hier ist nichts zu kopieren!