Die Wettervorhersage für die Philippinen, Freitag, den 14. September 2018 bis morgenfrüh um 4 Uhr

 

 

Die Vorbereitungen für die Auswirkungen des aufziehenden Supertaifuns sollten abgeschlossen sein und Zeit für einen echt guten Kaffee aus den philippinischen Cordillera Bergen sein – zu erhalten im online Shop

 

ZUSAMMENFASSUNG: Heutemorgen um 3 Uhr befand sich das Auge von Supertaifun OMPONG 665 Kilometer östlich von Infanta, Quezon oder auf den Koordinaten 15,3 °N und 127,8 °O mit Windgeschwindigkeiten in der Nähe des Sturmzentrum von 205 km/h und in Böen bis zu 255 km/h und zog mit 20 km/h nach Westnordwest. Der Südwestmonsun beeinflusst das Wetter über Southern Luzon, den Visayas und Mindanao.

DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Über der Cagayan Valley Region, CAR und der Ilocos Region ist es stürmisch und über Metro Manila, Central Luzon, CALABARZON und der Bicol Region ist es regnerisch mit stürmischen Winden durch Supertaifun OMPONG. Über den Visayas, MIMAROPA, Northern Mindanao, der Zamboanga Halbinsel und der Caraga Regeion ist es bewölkt mit verbreiteten Regenschauern und Gewittern durch einen Taifunausläufer von OMPONG und dem Südwestmonsun. Über dem restlichen Mindanao ist es sonnig bis bedeckt mit vereinzelten Regenschauern durch lokale Gewitter.

Der Wind weht über den nördlichen und östlichen Teilen von Luzon stark bis stürmisch aus Nordost bis Nord und über den östlichen Teilen der Visayas und Mindanao aus Südwest bis West bei einer rauen bis sehr rauen See mit Wellenhöhen von 2,6-6,0 Metern. Über den restlichen Philippinen weht ein mäßi9ger bis starker Wind aus Südwest bis West bei einer moderaten bis rauen See mit Wellenhöhen von 1,2-2,8 Metern.

WEITERE INFORMATIONEN ZU SUPERTAIFUN OMPONG

Supertaifun OMPONG bedroht weiterhin Northern Luzon und hat seine Stärke beibehalten. Regionen, Gebiete und Provinzen unter Sturmsignal No. 1 werden zeitweilig Regen und stürmischen Wind erleben. Diejenigen mit Sturmsignal No. 2 und No. 3 werden stürmisches Wetter haben. Der Landfall des Wirbelsturm wird sich an der Küste von Cagayan-Isabela am Samstag in den frühen Morgenstunden abspielen. Der Südwestmonsun (Habagat) wird durch den Taifun angefacht und bringt mäßige bis zeitweilig starke Regenfälle über die Visayas und vereinzelte leichte bis mäßige, zeitweise starke Regenfälle über Palawan, der Zamboanga Halbinsel, Northern Mindanao und Caraga.

VORHERSAGE DER KURSRICHTUNG VON SUPERTAIFUN OMPONG

Am Samstagmorgen wird sich Supertaifun OMPONG 225 Kilometer nordnordöstlich von Baler, Aurora befinden;

Am Sonntagmorgen wird sich Supertaifun OMPONG 380 Kilometer westnordwestlich von Laoag City, Ilocos Norte befinden;

Am Montagmorgen wird sich Supertaifun OMPONG 1.165 Kilometer westlich von Basco, Batanes befinden.

TAIFUNWARNUNG FÜR DIE PROVINZ ISABELA

Das Auge eines tropischen Wirbelsturm wird das Gebiet treffen. In den nächsten 18 Stunden ist mit Winden von mehr als 100 km/h bis 185 km/h zu rechnen. Dadurch werden Kokospalmen umstürzen oder brechen; fast alle Bananenstauden werden umgeworfen werden; Reis und Mais werden schwere Verluste erleiden; einfache Nipahäuser werden abgedeckt oder zerstört werden; es wird zu Strom- und Telefonausfällen kommen. Es wird mit mässigen bis starken Schäden, besonder im landwirtschaftlichen Sektor gerechnet.

 

STURMWARNUNGEN IN STURMSIGNALEN

Das Sturmsignal No. 3 ist für die Provinz Isabela erlassen.

Das Sturmsignal no. 2 ist für die folgenden Gebiete erlassen:

Batanes
Cagayan incl. Babuyan group of Islands
Ilocos Norte
Ilocos Sur Apayao
Abra
Kalinga
Mountain Province
Ifugao
La Union
Benguet
Nueva Vizcaya
Quirino
Pangasinan
Nueva Ecija
Aurora and Tarlac

Das Sturmsignal No. 1 ist für die folgenden Gebiete erlassen:

Luzon
Pampanga
Bataan
Zambales
Bulacan
Rizal
Metro Manila
Cavite
Batangas
Laguna
Quezon incl. Polillo Island
Northern Occidental Mindoro incl. Lubang Island
Northern Oriental Mindoro
Masbate
Marinduque
Camarines Norte
Camarines Sur
Catanduanes
Albay
Sorsogon
Burias and Ticao Island
Visayas
Northern Samar

 

DIE TEMPERATUR- UND LUFTFEUCHTIGKEITSWERTE VON GESTERN wurden an der PAGASA Weather Station, Science Garden, Diliman, Quezon City bis 20 Uhr gemessen: die höchste Temperatur betrug 32 °C um 13:50 Uhr und die niedrigste 24 °C um 6:10 Uhr; die relative Luftfeuchtigkeit betrug 94 Prozent um 6 Uhr und 59 Prozent um 14 Uhr.

EINIGE ASTRONOMISCHE INFORMATIONEN FÜR MANILA FÜR DEN HEUTIGEN FREITAG: Sonnenaufgang um 5:45 Uhr und Sonnenuntergang um 17:59 Uhr; Mondaufgang um 9:44 Uhr und Monduntergang um 21:38 Uhr bei einer Ausleuchtung von 19 Prozent.



 

Quelle: Pagasa, Weatherph.com, Cooperative Institute for Meteorological Satellite Studies