Die Wettervorhersage für die Philippinen, Donnerstag, den 13. September 2018 bis morgenfrüh um 4 Uhr

 

 

ZUSAMMENFASSUNG: Heutemorgen um 3 Uhr befand sich das Auge des Supertaifuns OMPONG 875 Kilometer östlich von Virac, Catanduanes oder auf den Koordinaten 14,3 °N und 132,3 °O mit anhaltender Windgeschwindigkeit von 205 km/h und in Böen bis zu 255 km/h und zieht mit 30 km/h nach Westen. Der Südwestmonsun bestimmt das Wetter über Southern Luzon, den Visayas und Mindanao.

DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Über der Bicol Region und Northern Samar ist es regnerisch mit stürmischen Winden durch Supertaifun OMPONG. Über Mindanao, den restlichen Visayas, dem Cagayan Valley, Aurora, Quezon und Palwan ist es bewölkt mit verbreiteten Regenschauern und Gewittern durch einen Ausläufer von OMPONG und dem Südwestmonsun. Über Metro Manila und dem Rest von Luzon ist es sonnig bis bedeckt mit vereinzelten Regenschauern durch lokale Gewitter.

Der Wind weht über den nördlichen Teilen von Northern Luzon und den östlichen Teilen von Luzon stark bis stürmisch aus Nordost bis Nord und über den östlichen Teilen der Visayas und Mindanao aus Südwest bis West bei einer rauen bis sehr rauen See mit Wellenhöhen von 2,6-6,0 Metern. Über dem Rest der Philippinen weht ein mäßiger bis starker Wind aus Südwest bis West bei einer moderaten bis rauen See mit Wellenhöhen von 1,2-2,8 Metern.

 

WEITERE INFORMATIONEN ZU SUPERTAIFN OMPENG – TAIFUNWARNUNG!

Der aufziehende Supertaifun OMPONG hat sich leicht beschleunigt und seine Stärke beibehalten und bedroht Northern Luzon. Es kommt zu zeitweiligem Regen mit stürmischen Winden in den Gebieten unter Sturmsignal No. 1.

Der Landfall von OMPONG wird am nördlichen Ende der Provinz Cagayan am Samstagmorgen erwartet.

Fischer und anderen kleinen Booten wird geraten nicht auf See zu fahren in den Gebieten, die unter Sturmsignal No. 1 stehen. da gilt auch für die Küstengebiete von Northern Luzon und die östlichen Küstengebiet der Visayas und Mindanao.

VORHERSAGE DER ZUGRICHTUNG

Freitagmorgen befindet sich Supertaifun OMPONG 645 Kilometer östlich von Casiguran, Aurora;

Samstagmorgen befindet sich Supertaifun OMPONG 155 Kilometer östlich von Tuguegarao City, Cagayan;

Sonntagmorgen befindet sich Supertaifun OMPONG 340 Kilometer westnordwestlich von Laoag City, Ilocos Norte und bereits außerhalt des philippinischen Verantwortungsbereichs;

Montagmorgen befindet sich Supertaifun OMPONG 1.080 Kilometer westlich von Basco, Batanes.

SEIT HEUTE MORGEN GELTEN FOLGENDE STURWARNUNGEN MIT STURMSIGNAL No. 1:

Cagayan, Isabela, Kalinga, Mountain Province, Ifugao, Nueva Vizcaya, Quirino , Aurora, Quezon inc. Polillo Island. Camarines Norte., Camarines Sur, Albay. Sorsogon, Catanduanes, Burias and Ticao Islands auf Luzon und Northern Samar in den Visayas.

 

 

DIE TEMPERATUR- UND LUFTFEUCHTIGKEITSWERTE VON GESTERN wurden an der PAGASA Weather Station, Science Garden, Diliman, Quezon City bis 20 Uhr gemessen: Die höchste Temperatur betrug 31 °C um 14 Uhr und 23,8 °C um 6 Uhr; die relative Luftfeuchtigkeit betrug 95 Prozent um 5 Uhr und 66 Prozent um 14 Uhr.

EINIGE ASTRONOMISCHE INFORMATIONEN FÜR MANILA FÜR DEN HEUTIGEN DONNERSTAG: Sonnenaufgang um 5:45 Uhr und Sonnenuntergang um 17:59 Uhr; Sonnenaufgang um 8:50 Uhr und Sonnenuntergang um 20:54 Uhr bei einer Ausleuchtung von 11 Prozent.



 

Quelle: Pagasa, Weatherph.com, Cooperative Institute for Meteorological Satellite Studies

Hier ist nichts zu kopieren!