Polizei macht Razzia in Lagerhaus in Bulacan auf der Suche nach geschmuggeltem Reis

 

MARILAO / BULACAN / PHILIPPINEN — Die Behörden haben ein Lagerhaus in Marilao, Bulacan auf der Suche nach geschmuggeltem und gehortetem Reis von China durchsucht.

 

In einem Lagerhaus waren mehr als 10.000 Sack Reis gesichtet worden beim ersten Besuch am Donnerstag. Am Freitag wurden dann nur noch 3.000 davon vorgefunden.

Das Lagerhaus wurde amtlich versiegelt und der Eigentümer aufgefordert die notwendigen Dokumente beizubringen, dass der Reis auf legalem Weg eingeführt worden war.

Dazu wurden dem Eigentümer vom Zoll 15 Tage eingeräumt. Zudem wurder er aufgefordert zu erklären, warum der Reis in einem Lagerhaus läge und nicht auf dem Markt sei.



 

Quelle: GMA

Hier ist nichts zu kopieren!