Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

GESCHICHTLICHTES TAGESEREIGNIS – 24. August 1896 – Katipuneros suchen Schutz im Tandang Sora Haus

 

24. August 1896 – Katipuneros suchen Schutz im Tandang Sora Haus

 

 

Am 24. August 1896 kommen Katipuneros (Revolutionäre) zum Haus von Mechora Aquino in Banlat, dem heutigen Tandag Sora District in Quezon City, welches zu einem Zufluchtsort für kranke und verwundete Katipuneros wurde.

Melchora Aquino, die bekannt war als Tandang Sora, war schon 84 Jahre alt, als die philippinische Revolution in 1896 ausbrach, spielte eine wichtige Rolle dabei gegen die spanischen Kolonisten.

Sie verpflegte, betreute und ermunterte die Revolutionäre mit mütterlichen Ratschlägen und Gebeten und bot ihnen einen Ort für geheime Treffen in ihrem Haus. Damit erwarb sie sich den Titel „Große Dame der Revolution“ und „Mutter von Balintawak“ für ihre heroischen Beiträge zur philippinischen Geschichte.

Die spanischen Behörden verhafteten und schickten sie ins Exil nach Guam für diese Taten. in 1903 erlaubten ihr die Amerikaner und anderen, in die Philippinen zurückzukehren.

Sie lehnte materielle Auszeichnungen von der Regierung ab, auch wenn sie selber ärmlich lebte. Für sie war es genug, dass sie der Katipunan helfen konnte.

Für sie wurde ein Ort in Quezon benannt und ist heute als Tandang Sora in Quezon City bekannt.

Sie starb im hohen Alter von 107 Jahren am 02. März 1919.

Beerdigt wurde sie in ihrem damaligen Hinterhof, welches heute der Himlayang Pilipino Memorial Park in Quezon City ist.



 

Click to listen highlighted text!