Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Ärgerlicher Fahrgast erschlägt Taxifahrer mit Hammer

 

BAGUIO CITY / PHILIPPINEN — Kurz vor der Dämmerung am Sonntag wurde ein Taxifahrer in der Stadt Baguio mit einem Hammer von einem Teenager auf der Dominican Road erschlagen.

Nach der Aussage des Täter, habe er den Hammer dabei gehabt, um auf dem Weg nach Hause die Hunde in Schach halten zu können und mit dem Hammer eingeschlagen auf den Taxifahrer habe er, weil ihm der Ton nicht gefiel.

Die polizeilichen Untersuchungsbeamte nehmen dem Täter diese Geschichte nicht ab und sind der Ansicht, er habe vorgehabt den Taxifahrer zu berauben.

Dabei hatte der Täter allerdings nicht mit den Passanten gerechnet, die seine Tat mitbekamen und die Polizei informierten. Der Täter wurde festgenommen.

Der 48-jährige Taxifahrer war Fahrer eines Taxis in Baguio für 18 Jahre. Seine Leiche wird in seinen Heimtort Atok, Benguet überführt.



 

Quelle: Daily Tribune

Click to listen highlighted text!