GESCHICHTLICHES TAGESEREIGNIS: 07. Juli 1892 – Dr. Jose Rizals Abschiebung nach Dapitan wird öffentlich gemacht

 

07. Juli 1892 – Dr. Jose Rizals Abschiebung nach Dapitan wird öffentlich gemacht

 

Governor-General Eulogio Despujol macht die Abschiebung von Dr. Jose Rizal nach Dapitan öffentlich. Dapitan war zu der Zeit ein Ort auf der abgelegenen Zamboanga Halbinsel.

Dr. Rizal lebte hier von 1892 bis 1896 unter der Aufsicht der Jesuiten. Er praktizierte Medizin, ging weiter seinen wissenschaftlichen Studien nach und erweitere seine Sprachkenntnisse. Er gründete eine Schule für Jungen und erfand eine Maschine aus Holz um Ziegel herzustellen unter anderen Dingen, die er für die Gemeinde unternahm.

 

Dapitan ist eine Reise Wert. Auf unserer Busreise von Cagayan de Oro nach Dauin in Negros Oriental, haben wir in Dapitan übernachtet und hatten Zeit uns am nächsten Morgen die Stadt und vor allen Dingen den „RIZAL PARK SHRINE“ anzusehen.

Mehr darüber mit vielen Bildern steht in meinem Reisebericht

UNSERE BUSREISE VON CAGAYAN DE ORO NACH DAUIN

ab Seite 03