GESCHICHTLICHES EREIGNIS DES TAGES: 02. Juli 1973 – Die San Juanico Brücke wird eingeweiht

 

uli 1973 – Die San Juanico Brücke wird eingeweiht

 

Die 2,16 Kilometer lange San Juanico Brücke, die längste Brücke der Philippinen, überspannt die Wasserstraße zwischen den Inseln Samar und Leyte in den Visayas. Sie wird am 02. uli 1973 eingeweiht.
Die San Juanico Brücke ist ein Teil des Pan-Philippine Highways, auch bekannt als Maharlika Highway. Die längste Länge ist ein Stahlträger-Viadukt gebaut auf Stahlbeton-Trägern. Die Hauptspannweite ist ein Bogen. Die Brücke hat 43 einzelne Spannweiten. Unter dem 41 Meter hohen Hauptteil können Schiffe mittlerer Größe durchfahren.



 

Quelle: