GESCHICHTLICHES TAGESEREIGNIS: 30. Juni 2010 – Senator Benigno Aquino III wird als 15. Präsident ins Amt eingeführt

 

30. Juni 2010 – Senator Benigno Aquino III wird als 15. Präsident ins Amt eingeführt

 

Als 15. Präsident der Philippinen wird Senator Benigno Aquino III am 30. Juni 2010 am Quirino Grandstand im Rizal Park, Manila in sein Amt eingeführt. Er wurde am 10. Mai 2010 in der ersten automatischen Wahl in den Philippinen gewählt.

Wie in der Verfassung von 1987 vorgeschrieben, soll der neue Präsident am Mittag des 30. Juni in sein Amt eingeführt werden. In der Vergangenheit gab es unterschiedliche Daten für die Amtseinführung.



 

Quelle: