GESCHICHTLICHES TAGESEREIGNIS: 24. Juni 1571 – Manila wird zur Hauptstadt proklamiert

 

24. Juni 1571 – Manila wird zur Hauptstadt proklamiert

Am 24. Juni 1571 wird Manila zur Hauptstadt der spanischen Kolonialverwaltung der Philippinen proklamiert.

Schon vorher in Cebu hatte der spanische Kolonisator Miguel Lopez de Legazpi von den Reichtümern in Manila gehört und zwei seiner Kommandeure, Martin de Goiti und Juan de Salcedo geschickt, um die nördliche Region zu erkunden.



 

Quelle: