Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

TÄGLICHE GESCHICHTE: 05. Juni 1899 – General Antonio Luna wird ermordet

 

05. Juni 1899 – General Antonio Luna wird ermordet

General Antonio Luna wurde auf der Platz vor einem Pfarrhaus in Cabanatuan, Nueva Ecija ermordet. Luna sollte hier an einem einberufenen Konzil von General Emilio Aguinaldo teilnehmen.

General Luna kam mit zwei Begleitern und einer Eskorte von 12 Mänern. Nachdem sie von den Pferden gestiegen waren und ihre Eskorte entlassen hatte, machten sie sich alleine auf den Weg zu dem Platz vor dem Pfarrhaus. Auf den Stufen wurden sie durch einen jungen Offizier darüber informiert, dass General Aguinaldo bereits mit seinem Kommando den Ort verlassen hätte. General Luna fühlte sich beleidigt und ließ dies auch erkennen durch einige scharfe Bemerkungen und wollte wieder gehen. Als er sich umdrehte, sprang einer der Feldwebel, der zu zwei Kompanien gehörte, die General Aguinaldo in Cabanatuan zurückgelassen hatte, hinter einer Tür hervor und attackierte General Luna von hinten mit einem Bolo und fügte ihm tödliche Wunden bei.



 

Quelle: PHILIPPINEN REISEN (Kultur)

 

Click to listen highlighted text!