PH importiert 240 Mil. Liter Diesel aus Russland

 

 

PHILIPPINEN — Die Philippinen importieren 240 Millionen Liter Diesel aus Russland, um ihre Reserven aufzubessern, gab ein Sprecher des Energieministeriums (DOE) am Donnerstag bekannt.

 

Die Menge mag zwar klein sein, deutet aber auf einen Wechsel in der Politik der Philippinen hin. Die Philippine National Oil Company-Exploration Corporation (PNOC-EC) schaut dabei auf einen Einkauf von Regierung zu Regierung Basis.

Das Energieministerium hat die PNOC-EC beauftragt, sich am Einzelhandelsverkauf von Petroliumprodukten aus Russland und anderen Nationen außerhalb der Organization of Petroleum Exporting Countries (OPEC) zu beteiligen, um die Kokurrenz an den Treibstoffverkaufsstellen anzustacheln und die Preise herunterzubringen.

Die Regierung ist im Gespräch mit privaten Ölfirmen, die existierende Lagermöglichkeiten für die Lieferung aus NON-OPEC Ländern heranziehen lassen.

Der PNOC-EC soll es ebenfalls ermöglicht werden, ihr eigenes Tankstellennetz aufzubauen.



 

Quelle: GMA

 

Hier ist nichts zu kopieren!