Gadon nennt Ninoy einen Verräter, will alten Namen für NAIA zurück

 

METRO MANILA / PHILIPPINEN — Der Anwalt, der das Amtsenthebungsverfahren gegen die Oberste Richterin Maria Lourdes Sereno veranlasst hatte, hat sich an Malacañang, den Senat und das Abgeordnetenhaus gewendet und möchte dem Ninoy Aquino International Airport seinen alten Namen zurückgeben.

 

 

Nach den Aussagen von Larry Gadon, sei der verstorbene Senator Benigno Aquino Jr ein Lügner und Verräter gewesen, der mitgeholfen hat, de kommunistische Partei der Philippinen und deren bewaffneten Arm, die New People’s Army in den späten 1960er Jahren zu organisieren.

Auf die Anfrage im Kamp des ehemaligen Präsidenten Benigno Aquino III, antwortete man, es sei offensichtlich, dass man mit Gadons Initiative versuche die Geschichte umzuschreiben.

Bei einer Pressekonferenz im Nanka Restaurant in Quezon City sagte Gadon, er glaube daran, dass das Unterhaus und selbst die Mitglieder des Senats mit seiner Petition übereinstimmen.



Quelle: GMA