7-jährige entkommt Entführern aus Van mit mehreren Kindern

 

CALOOCAN CITY / METRO MANILA / PHILIPPINEN -- Ein siebenjähriges Mädchen, welches entführt worden war, gelang es in Caloocan City am Dienstagnachmittag ihren Peinigern zu entkommen.

 

Demanch war das Kind von ihrem zu Hause in Barangay 167 gegen 14 Uhr entführt und mit wenigstens neun anderen Kindern in einen Van gesperrt worden.

Das Mädchen sah eine Chance zur Flucht, als einer der drei Entführer vergaß die Autotür abzuschließen. Ein Tricyclefahrer brachte das weinende Kind nach Hause.

Sie erzählte dort, sie hätte gehört, wie die drei Männer davon sprachen die Kinder zu verkaufen.

Die Eltern des Kindes haben sich an die Polizei gewendet und baten darum, die anderen Kinder zu finden. Es gehe nicht klar hervor, ob es sich hier auch um Kinder aus Caloocan handelt.

Verwaltungsbeamte von Brangay 167 sagten, dass vor dem Vorfall die installierten Überwachungskameras ausgefallen seien.

Es gibt weitere Berichte, nach denen Kinder in Metro Manila mit einem Van entführt worden seien.

Quelle: GMA