REISEN: Provinzvorstellung – Sarangani

 

DIE PROVINZ SARANGANI

Die Provinz Sarangani gehört verwaltungstechnisch zur Region XII und SOCCSKSARGEN. Die Provinzhauptstadt ist die Gemeinde Alabel. Mit einer 230 Kilometer Küstenlinie entlang der Sarangani Bucht und der Celebes See, befindent sich die Provinz Sarangani am südlichsten Ende der Insel Mindanao. Nachbarprovinzen sind im South Cotabato und Davao del Sur im Norden und Davao Occidental im Osten.

Inmitten der Proinz liegt die eigenständige Stadt mit einem internationalen Flughafen und Seehafen General Santos City. Die Provinz Sarangai ist in zwei Teile geteilt, welche durch die Sarangani Bucht und der Stadt GenSan geteilt wird. Früher einmal gehörte sie zu South Cotabato, bevor sie eine eigenen Provinz wurde in 1992.

Die Insel Sarangai wurde von Ruy Lopez de Villalobos in 1543 in Antonia benannt, zu Ehren von Antonio de Mendoza y Pacherco, welcher Villalobos mit der Expedition zu den Philippinen beauftragte. Die frühen Einwohner waren Eingeborene, die sich „MunTo“ nannten. Das bedeutet „erste Menschen“…weiterlesen



 

Quelle:

PHILIPPINEN REISEN