3 NPA Terroristen in CamSur getötet

 

BATO / CAMARINES SUR / PHILIPPINEN -- Drei Terroristen der New People's Army (NPA) wurden getötet, während fünf weitere gefangenenommen werden konnten durch das Militär bei einem Zusammenstoß in Bato, Camarines Sur, am Dienstag, gab ein Militärsprecher bekannt.

Die Gruppe Terroristen war dabei in dem Ort Zwangsgelder einzutreiben als das Militär auf der Bildfläche erschien und es zu Kampfhandlungen gegen 6:45 Uhr kam.

Dabei kam es zum Tod von drei Terroristen und der Verwundung zwei weiterer. Das Militär hat Nachschub organisiert und verfolgt die restlichen, fliehenden Terroristen.

Quelle: Manila Times