10 Tote bei Flugzeugabsturz in Haus in Bulacan

 

PLARIDEL / BULACAN / PHILIPPINEN — Wie bereits früher berichtet, ist ein Kleinflugzeug direkt nach dem Start vom Flughafen in Plaridel, Bulacan abgestürzt.

Wie jetzt bekannt wird, wurden bei den Flugzeugunglück 10 Personen getötet, als das Flugzeug nach dem Start in ein Wohnhaus stürzte.

PHILIPPINEN NACHRICHTEN - Flugzeugabsturz in Plaridel, Bulacan
PHILIPPINEN NACHRICHTEN – Flugzeugabsturz in Plaridel, Bulacan

Fünf der Todesopfer stammen aus dem Flugzeug, während die anderen fünf Familienmitglieder sind, die in dem Haus in Purok Tres, Barangay Lumang Bayan wohnten. Dort kamen eine Frau und ihre Mutter und drei ihrer Kinder ums Leben. Der Ehemann befand sich zur Zeit des Unglücks nicht im Haus.

Ein Augenzeuge hat gesehen, wie das tieffliegenden Flugzeug mit einem Flügel einen 12 Meter hochen Strommasten streifte bevor es in das Haus stürzte und dort explodierte.

Bei dem Fluggerät handelte es sich um eine Piper Lance, die für einen Flug nach Laoag City gechartert worden war.

Die Unglücksstelle liegt nur 40 Meter vom Flughafen entfernt. Es handelt sich dort um ein Wohngebiet.

Das Flugzeug gehörte der Lite Air Express. Bis die Unglücksursache geklärt ist, müssen alle Flugzeuge der Fluggesellschaft am Boden bleiben.



 

Quelle: GMA