Das Justizkommittee im Abgeordenetenhaus hat soeben „hinreichenden Verdacht“ gegen Sereno festgestellt

 

MANILA / PHILIPPINEN — Nach 15 Anhörungen im Justizkommittee hat am heutigen Donnerstag das Kommittee „probable cause“, also einen hinreichenden Verdacht im Falle des Amtsenthebungsverfahrens gegen die Oberste Richterin Maria Lourdes Sereno festgestellt.

Es wurden 38 Stimmen dafür gezählt und nur 2 dagegen.

Nun wird das Justizkommittee den Untersuchungsbericht an das Plenium übergeben. Dort muss es mit einem Eindrittel der Abgeordneten abgesegnet werden. Danach werden die Artikel für ein Amtsenthebungsverfahren an den Senat übersand, welcher als Amtsenthebungsgericht fungieren wird.



 

Quelle: GMA

 

Hier ist nichts zu kopieren!