5 Tote, 55 Verletzte bei dem Barackeneinsturz in Cebu

 

CEBU CITY / PHILIPPINEN -- Fünf Personen wurden getötet und 55 weitere verletzt, als gestern eine Schlafbaracke auf einer Baustelle in Barangay Lahug, Cebu City, einstürzte.

 

Rettungskräfte haben innerhalb von 6 Stunden die Leichen von fünf Personen aus den Trümmern geholt. Der Vorfall ereignete sich auf der Archbishop Reyes Avenue.

Es war gegen 3 Uhr am Morgen, als ein Wachmann Geräusche von der Schlafbaracke hörte, bevor das Dach einstürzte. Zu dem Zeitpunkt seien laut dem Logbuch 153 Personen in dem Gebäude gewesen.

Die Schlafbaracke wurde von den Bauarbeitern einer nahe gelegenen Baustelle genutzt.

Die Schlafbaracke soll ohne Genehmigung erbaut worden sein



 

Quelle: Manila Times