Chinese durch Schiffspropeller getötet

 

DAUIN / NEGROS ORIENTAL / PHILIPPINEN -- Ein chinesischer Tourist ist vor der Insel Apo, Dauin, Negros Oriental am Samstag von einem Schiffspropeller tödlich am Kopf getroffen worden.

Der 54-jährige Tourist tauchte beim Schnorcheln auf, als ein Motorboot über ihn hinweg fuhr.

Der Mann besuchte die Insel mit seiner Frau und seinem Kind, er war auf der Stelle tot.

Der Bootsführer sagte aus, er sei sich bewußt gewesen, dass dort Leute am Schnorcheln seien, aber hätte nicht damit gerechnet, dass dort jemand auftauchen würde, als er dort vorbei fuhr.



 

Quelle: GMA