Polizei verhindert Bankraub in QC

 

QUEZON CITY / METRO MANILA / PHILIPPINEN — Die Polizei konnte einen Bankraub bei der Bank of Commerce Zweigstelle auf der Commonwealth Avenue in Quezon City am Samstag verhindern.

VIDEO

Eine Gruppe von Männern hatte versucht in die Bank zu gelangen und war dabei erwischt worden.

Ein Alarm war ausgelöst worden, als die Männer den Safe der Bank erreichten, in dem sich aber eh nur Dokumente befanden.

Die Räuber hatten es nicht geschafft den Haupttresor mit Bargeld und Wertsachen zu öffnen.

Die Männer gehören der sogenannten „Termiten Gang“ an und hatten ein Loch in eine Außenwand der Bank geschlagen. Sie hatten sich dazu eine Wand von einer unbebauten Grundstück neben der Bank ausgesucht.

Zum Glück funktionierte das Alarmsystem der Bank.

Quelle: GMA