Klare Ansage des Präsidenten: Ein weiterer Diebstahl und ihr seid gefeuert

 

CLARK INTERNATIONAL AIRPORT / PAMPANGA / PHILIPPINEN — Präsident Rodrigo Duterte warnte die Beamten und Angestellten des Clark International Airports, sie würden besser sicherstellen, dass es nicht noch zu einem weiteren Diebstahl von Gepäck von Passagieren kommen würde, oder er würde alle feuern.

 

Duterte machte diese Bemerkung am Donnerstag und sagte, er habe den Verkehrsminister und leitende Flughafenbeamte zu sich bestellt, nachdem sich herausgestellt hatte, dass ein OFW sein Gepäck am Flughafen geöffnet vorfand.

Der Vorfall liegt schon etwas zurück aus Dezember. Damals hatte ein OFW der aus Kanada zurückkehrte 82.000 Pesos an Gegenständen verloren aus seinem eingecheckten Gepäck. Der Mann war am 23. Dez. 2017 angekommen und sein Gepäck mit einem Tag Verspätung. Er durfte es jedoch erst am 10. Januar 2018 abholen.

Der Präsident war über diesen Vorfall sichtlich verärgert.



 

Quelle: GMA