Vater und Tochter angezündet

 

CAVITE CITY / PHILIPPINEN — Ein Jeepneyfahrer aus Cavite und seine 12-jährige Tochter erlitten Verbrennungen zweiten Grades, nachdem sie von einem Mann mit Benzin überschüttet und dann angezündet worden waren.

 

Der Täter wurde mittlerweile als Ricky „Pretty Boy“ Motas, einen Drogennutzer, identifiziert.

Der Jeepneyfahrer hatte seine Tochter mit im Fahrzeug, als er aus seiner Einfahrt rückwärts herausfuhr. Vorher hatte er einen Streit mit dem drogenabhängigen Täter.

Nachbarn konnten den beiden Opfern zu Hilfe kommen, aber nicht das Feuer am Jeepney löschen, dieser brannte aus.

Der Täter ist auf der Flucht.



 

Quelle: GMA