Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

WETTER-UPDATE – TROPENSTURM URDUJA

 

PHILIPPINEN — Tropensturm URDUJA hat sich leicht abgeschwächt und zieht nun über den nördlichen Teil der Provinz Samar auf der Insel Samal. Das Wettersystem bring mäßige bis schwere Regenfälle über die Bicol Region und die Visayas, so wie auch über Southern Quezon, Batangas, Cavite, laguna, Mindoro, Marinduque und Romblon. Hier ist mit schweren Überschwemmungen und Erdrutschen zu rechnen.

 

Ein weiteres Tropentief befindet sich noch außerhalb des philippinischen Verantwortungsbereichts 2,135 Kilometer östlich von Mindanao und wird voraussichtlich das Wetter über den Visayas zwei Tage vor Weihnachten beeinflussen.

 

Um 16 Uhr befand sich das Auge des Tropensturms Urduja über San Jose de Buan, Samar und zieht mit 15 km/h weiter nach Westen.

ES GIBT NEUE STURMWARNUNGEN als Sturmsignale 1 und 2

STURMSIGNAL NO. 2 gilt für Sorsogon and Masbate including Ticao Islands and Romblon in Luzon und Northern Samar, Northern part of Eastern Samar, Northern part of Samar, Biliran, Antique, Aklan, Capiz and Northern Iloilo für die Visayas.

STURMSIGNAL NO. 1 gilt für Oriental Mindoro, Catanduanes, Camarines Sur, Albay , Burias Island, Northern Palawan and Cuyo Island Calamian Group of Islands für Luzon und dem Rest of Iloilo, Rest of Samar, Rest of Eastern Samar, Guimaras, Negros Occidental, Northern part of Negros Oriental, Northern Cebu and Leyte für die Visayas.

Für alle nicht mehr genannten Provinzen und Gebiete wurde die Sturmwarnung aufgehoben.



Quelle: Pagasa

Click to listen highlighted text!